• wenn das leben anfragt

life coaching

Im "Life-Coaching" geht es zumeist um den Wunsch, sich auf etwas Neues hin auszurichten. Sie wollen die Veränderung und sich auf den Weg machen. Doch zugleich fühlen Sie sich festgehalten, gefesselt an Ihre ganz eigene Geschichte, an der sie selbst mitgestrickt haben. Viele von Ihnen erfahren irgendwann, dass Ihre Bewältigungsmuster Sie nicht mehr tragen. Plötzlich gelingt das eigene Leben nicht mehr mit dem Rückgriff auf Bewährtes. Dies zu erkennen, sich selbst darin zu verstehen, ist der erste und wichtigste Schritt, um sich zu lösen und zugleich die Identität zu bewahren. Und das ist oftmals mit diffusen Schuld- und Schamgefühlen verbunden, mit Wut, Trauer und mit Erwartungsangst.

 

Manchmal erleben wir uns in einer schwierigen Lebenssituation, die wir aus eigener Kraft nur schwer bewältigen können. Wir fühlen uns verunsichert, überfordert oder erschöpft. Oftmals helfen bereits wenige Beratungsstunden und ein verstehendens und zugewandtes Gegenüber, ein guter Coach, um Gelassenheit zu erleben, eine Verbesserung zu erreichen oder eine Lösung zu sehen.

 

  • Es fehlt die Klarheit, was eigentlich gerade „schiefläuft“,
  • eine Idee, wie das Leben wieder lebenswerter erlebt werden kann oder aber
  • der Mut, etwas zu verändern.

 

Ob Sie eine Lebenskrise oder Sinnfrage, eine veränderte Lebenssituation oder ein Schicksalsschlag ins Wanken bringt – nicht immer bedarf es dafür einer therapeutischen Behandlung im Sinne eines Heilungsprozesses.

 

Mit mir gehen Sie in den Dialog, beziehen Position und gewinnen Handlungsräume zurück. Sie finden zurück zu Klarheit im Denken, Fühlen und Handeln. Im "Life-Coaching" gehe ich als guter Coach mit Ihnen gemeinsam den Weg, das loszulassen, was Sie beschwert und schon lange nicht mehr trägt. Als guter Coach helfe ich Ihnen, dasjenige in Ihrem Leben zu bergen und bewahren, was das eigentlich Gute darin war, ist und bleiben soll, und dass Sie sich ausrichten hin auf ein künftig gelingendes, ein gutes Leben.

 

So fühlt sich das Leben an, wenn es gut ist:

Frau von hinten mit ausgestreckten Armen und Daumen hoch

Sie sind in guter Verfassung – und finden Halt durch eine stimmige Haltung

 

 

Mann und Frau springen Hände haltend in die Luft

Sie sind in guter Gesellschaft – und nehmen Beziehung auf zu dem Wertvollen in Ihrem Leben

 

 

 

Holzfigur mit verändertem Schatten

Sie haben gute Sicht – und schaffen Souveränität durch Klarheit

 

 

 

Pusteblume mit fliegenden Samen

Sie sind auf gutem Weg – und bewältigen Krisen mit Sinn

 

 

 

Themen, die Sie aktuell am guten Leben hindern:

  • Sie brauchen Orientierung oder Sie möchten für sich eine Entscheidung treffen, die Ihnen viel Verantwortung aufbürdet.
  • Sie befinden sich in einer Lebenskrise.
  • Sie erleben sich inmitten eines Schicksalsschlags und spüren den „Boden unter Füßen“ gerade nicht.
  • Sie befinden sich in einer Beziehungskrise – allein oder zu zweit.
  • Sie fragen sich „wozu das alles?“ – der Sinn ist Ihnen abhandengekommen.
  • Sie stoßen im Alltag mit Beruf & Privatleben an Ihre Grenzen und erleben sich nur noch im "Funktionieren".

 

Beratungsrahmen

Jede Beratung beginnt mit einem Vorgespräch. Was erwartet Sie in diesem Gespräch?

 

  • Gegenseitiges Kennenlernen, um eine vertrauensvolle Basis für die Zusammenarbeit zu schaffen 
  • Konkretisierung Ihres persönlichen Anliegens 
  • Klärung der Erwartungen an die Beratung
  • Raum für Organisatorisches z.B. Wie viele Termine werden empfohlen? In welchem Abstand? 

 

Die Gesamtdauer des Beratungsprozesses ist individuell verschieden und hängt von der Art Ihres Anliegens und Ihrem angestrebten Ziel ab. Oftmals reichen bereits wenige Stunden aus, um relevante Fragen klären zu können und sich das Leben wieder lebenswerter anfühlen kann.

Manchmal braucht es längerer Begleitung, um Lebensbereiche für sich neu zu ordnen.

 

Alle Beratungsbelange unterliegen der strikten Vertraulichkeit und stehen im Einklang mit den ethisch-fachlichen Grundsätzen der GLE-D und DGfB.

 

Sollte sich im Beratungsverlauf zeigen, dass die Themen „tiefer“ sitzen und wir in der Beratung an Grenzen stoßen, verfüge ich über die nötige Erfahrung und Veranwortung, dieses zu erkennen und Ihnen andere Wege der Weiterbehandlung zu empfehlen.

 

Beratungskosten

Die Kosten für logotherapeutisch-psychologische Beratung werden nicht von den Kassen oder anderen Stellen übernommen. Sie sind daher von Ihnen selbst zu tragen.
 

Meine Honorarsätze für Einzel- und Paarberatungen nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage. Dabei berücksichtigen wir gerne Ihre persönliche Lebenssituation.

  


Keine Zeit? Räumlich eingeschränkt?

Sie leben nicht in Braunschweig? Sie sind beruflich viel unterwegs? Oder Sie sind eingeschränkt in Ihrer Mobilität? Alternativ zur persönlichen Beratung biete ich Ihnen zum Beispiel Online-Beratung über ein datenschutzkonformes und sicheres Videotool (Therapsy) an.

 

Sprechen Sie mich gerne an.

 

 

Dr. Georg Martensen
martensen©leadox.de
fone: +49 531 387 20 679
mobil: +49 160 90 51 70 12